Astrologische Monatsprognose September 2015

daniela1“Goodbye Summer!”

Was für ein abwechslungsreicher Sommer 2015. Mars und Venus haben für ordentliche Spannungen, tolle Sommerflirts und intensive Begegnungen gesorgt. Jupiter im Löwen hat uns bis Mitte August endlos mit seinem Weitblick verwöhnt und Saturn hat uns dann doch wieder zur Mäßigkeit verwarnt.

Jetzt, wo der Sommer der Superlative zu Ende geht, wird man doch auch wehmütig! War es das? Kommt so ein Sommer nie wieder? Welche Erinnerungen nehme ich mir mit und was möchte ich nie wieder durchleben? Der September und die Sonne in der Jungfrau bieten uns eine wunderbare Energie, um das eine oder andere noch einmal bewusst zu durchleben und zu analysieren.

Der Auftakt ist gleich á la Hollywood „Venus in Konjunktion zu Mars“:
In der ersten Septemberwoche stehen Beziehungen noch einmal richtig im Vordergrund. Wer klopft an die Tür? Ist es eine alte Liebe, die wiederbelebt werden sollte oder gibt es eine neue Liebe, die sich gerade ankündigt?

Eines steht fest, bei dieser Energie fällt einem das Alleinsein schwerer als sonst. Man möchte eben doch seinen passenden Deckel finden. Auf alle Fälle wäre es der größte Fehler, sich jetzt zu verstecken. Meine Damen, verführen Sie ruhig die Männerwelt und meine Herren, Damen wollen auch im 21. Jahrhundert noch erobert werden. Wichtig ist, dass wir diese Energien mit einer Leichtigkeit nehmen und uns auch treiben lassen.
Jungfrau-Neumond am 13. September:
Dieser Neumond eignet sich hervorragend um Lebensgewohnheiten zu ändern. Ebenso fällt es einem jetzt viel leichter hinter die Kulissen zu blicken und Abläufe zu analysieren. Eine perfekte Energie, um sich selbst in den Fokus zu nehmen.
Saturn wechselt am 17. September in den Schützen:
Jetzt ist es soweit, bis 20. Dezember 2017 wechselt Saturn in den Schützen. Ja, mit dieser Energie sollten wir uns besser anfreunden. Wie können wir die nächste Zeit aktiv gestalten? Welche Lebensbereiche sind bei Ihnen betroffen? Auch politisch und wirtschaftlich werden wir viele neue Dynamiken erleben und darüber werde ich in der nächsten Zeit noch vieles berichten und schreiben. Auch in den Beratungen ist Saturn immer wieder ein großes Thema und findet hier viel Aufmerksamkeit.
Rückläufiger Merkur von 17.-9. Oktober
Ich höre förmlich das große Stöhnen von Ihnen „Nein, nicht schon wieder….“ Nicht vergessen, auch dieser Aspekt kann eine Wohltat sein, wenn man ihn richtig nützt. Stehen Sie einfach einmal auf und gehen Sie ein Stück rückwärts. Das mag jetzt verrückt klingen aber versuchen Sie es. Wie lange haben Sie das schon nicht mehr gemacht. In einer Zeit in der es nur um vorwärts und schneller geht. Sie werden sofort merken, wie achtsam Sie werden und genau um das geht es. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und misten Sie Altes aus. Stürzen Sie sich vom Hausputz über die Buchhaltung und in alles Administrative! Vorsicht jedoch bei Neustarts und Vertragsunterzeichnungen. Natürlich werden wir auch in dieser Zeit wieder vermehrt Computerprobleme, Verkehrsstaus und Streiks haben. Aber geben wir auch dem rückläufigen Merkur eine Chance und freunden uns einfach mit Ihm an.
Jetzt wünsche ich Ihnen einen knisternden Septemberstart! Viel Spaß und Erfolg beim Analysieren und Ausmisten!

Noch keine Kommentare...

Kommentieren